Personaländerung bei Oschatz

Klaus Romer ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer

16. September 2009

Klaus Romer (39) ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Essener Anlagenbauers Oschatz GmbH. Er unterstützt somit den geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Hans-Jürgen Schrag und ist zuständig für die Tochtergesellschaften und die Bereiche Personal und Finanzen.

Romer studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Konstanz und Zürich. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ökonom arbeitete er als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater in verschiedenen Beratungs- und Prüfungsgesellschaften.

Oschatz ist ein Familienunternehmen im Anlagenbau, in der Energierückgewinnung und in der Kraftwerkstechnik.