Plattform integriert alle Gewerke

Gebäudemanagement

Die Gebäudemanagementplattform ›Desigo CC‹ der Siemens-Division Building Technologies integriert alle Gewerke im Gebäude und macht diese über eine Bedienoberfläche steuerbar.

13. Oktober 2014

Die Plattform wurde neu entwickelt. Sie vereint Heizung, Lüftung und Klima, Beleuchtung, Beschattung, Raumautomation, Energiemanagement und Brandschutz sowie Sicherheitsdisziplinen wie Videoüberwachung und Einbruchschutz.

Als offene Plattform unterstützt Desigo CC eine Vielzahl von Standardprotokollen, darunter BACnet, OPC und verschiedene IT-Standards. Damit lassen sich auch Produkte von anderen Herstellern integrieren, so Siemens. Durch diese Schnittstellen können Gewerke miteinander kommunizieren und Prozesse Hand in Hand arbeiten. Dadurch können Abläufe und Reaktionszeiten optimiert werden. Wird beispielsweise ein ent-stehender Brand detektiert, lassen sich andere Disziplinen automatisch steuern. Die Plattform zeigt Livebilder der Videoüberwachung an, um zu überprüfen, wie sich die Situation im Umfeld des Brandherdes entwickelt. Ebenso können Parametersätze von Brandmeldern in Abhängigkeit von Gebäudedaten angepasst werden.

Die ersten Pilotprojekte in Deutschland mit einem Schwerpunkt auf der Integration von Brandschutz und Videoüberwachung wurden vor Kurzem erfolgreich abgeschlossen. Die Plattform stellte Siemens auf der Messe Security in Essen vor.

www.siemens.de/buildingtechnologies

Erschienen in Ausgabe: 08/2014