PNE WIND gründet Gesellschaft mit BCP

Verstärkte Aktivitäten im kanadischen Windenergiemarkt

10. Februar 2010

Der Windparkprojektierer PNE Wind AG verstärkt seine Aktivitäten im kanadischen Windenergiemarkt. Zur Entwicklung von Windpark-Projekten in Kanada hat die Tochtergesellschaft PNE Ausland GmbH mit der kanadischen BCP Renewable Energy Ltd. eine gemeinsame Gesellschaft gegründet. Bereits in 2009 hatte es eine Verständigung über eine Kooperation bei der Erschließung des kanadischen Windenergiemarktes gegeben. An der gemeinsamen Gesellschaft hält die PNE Ausland GmbH 75 % der Anteile. Die operative Zusammenarbeit auf dem kanadischen Markt erfolgt durch die PNE Wind USA Inc.

In Kanada konnten mehr als 4.200 ha Flächen gesichert werden, die für die Errichtung von Windparks geeignet sind. Daraus ergibt sich das Potenzial für die Entwicklung und Umsetzung von Windpark-Projekten mit bis zu 330 MW Nennleistung. Mit diesem Projektportfolio wird sich die gemeinsame Gesellschaft an Ausschreibungen des regionalen Energieversorgungsunternehmens SaskPower für Stromlieferungen aus Windparks in der kanadischen Provinz Saskatchewan beteiligen.