Preis für Membran

Gas-Aufbereitung

EnviTec Biogas hat den diesjährigen Biogas-Innovationspreis der deutschen Landwirtschaft für ein innovatives Membranverfahren zur Biogasaufbereitung in der Kategorie Wirtschaft erhalten.

01. August 2012

Die neue Technologie, mit der Evonik seit Anfang 2011 störungsfrei in einer Biogasanlage in Österreich Methan aus Rohbiogas auf mehr als 98% Gehalt reinigt, nutzt die unterschiedliche Größe von Gasmolekülen: Da Kohlendioxidmoleküle kleiner sind als Methanmoleküle, können sie die Mikroporen der Membran wesentlich schneller durchwandern. An der Hochdruckseite der Membran sammelt sich somit Methan an, während die unerwünschten Komponenten des Biogases passieren. Seit Anfang des Jahres stattet EnviTec Biogas seine Aufbereitungsanlagen unter dem Namen ›EnviThan‹ mit Membranmodulen von Evonik Industries aus. Vor allem aus Wirtschaftlichkeits- und Umweltgesichtspunkten sei die Technik allen bisherigen Verfahren zur Aufbereitung überlegen.

www.envitec-biogas.de

Erschienen in Ausgabe: 06/2012