Ersteres Programm richtet sich an Mitarbeiter mit einer kaufmännischen Berufsausbildung, die das notwenige Rüstzeug für ihre Tätigkeit in der Energiewirtschaft ausbauen möchten. Der ›Energiewirtschaftsmanager (zert.)‹ richtet sich an Mitarbeiter, die i. d. R. über einen Hochschulabschluss und langjährige Berufserfahrung verfügen. Dozenten aus der Branche sorgen in beiden Programmen für einen hohen Praxisbezug und kleine Kurse mit max. 15 Teilnehmern tragen zur Qualitätssicherung bei. Schriftliche und mündliche Prüfungen sorgen zudem für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Zertifiziert werden die Programme von der IHK, dem BDEW und ggf. zusätzlich durch die FOM oder die Hochschule Karlsruhe.

In Kürze starten neue Kurse u. a. in Essen, Frankfurt, Karlsruhe, Osnabrück, München, Neumünster, Nürnberg und Ulm.

Informieren Sie sich noch heute unter Tel. 0201 – 1022.232, per E-Mail unter akademie@conenergy.com oder im Web unter www.conenergy-akademie.com.