Qualitätsspezifische Gasprodukte auf Pegas gestartet

Auf Pegas, der gemeinsamen Plattform von European Energy Exchange (EEX) und Powernext, sind ab sofort auch qualitätsspezifische Gasprodukte handelbar.

02. Oktober 2013

Darunter fallen hochkalorisches Gas (H-Gas) ebenso wie Gas mit einem niedrigen Brennwert (L-Gas) für die beiden deutschen Marktgebiete Gaspool und Net-Connect Germany (NCG). Insgesamt sind 33 Teilnehmer für den Handel mit qualitätsspezifischen Gasprodukten zugelassen. Darunter fallen auch EHW Handelsgesellschaft West mbH, Nexus Energie GmbH, RWE Supply & Trading GmbH und Südwestdeutsche StromhandelsGmbH.

Die Plattform Pegas wurde am 29. Mai 2013 gestartet. Auf Pegas sind die Gas-Produkte von EEX und Powernext zum Handel verfügbar. Am 28. August 2013 wurden die EEX-Spotmarktprodukte für Erdgas auf Pegas freigeschaltet. Seit dem Datum der Migration bis zum 30. September 2013 wurde ein Volumen von 7.403.043 MWh an den Spotmärkten der EEX gehandelt. Damit hat sich das Volumen im Vergleich zum

Vorjahreszeitraum (3.490.063 MWh) mehr als verdoppelt.