Quartierversorgung

Businessman connecting digital blue house and keys

Vermieten ist nur die halbe Miete

Unternehmen der Wohnungswirtschaft müssen sich neben ihrem Kerngeschäft auch zunehmend mit energiewirtschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. Was ist zu tun?

»Man muss integral denken«

»Man muss integral denken«

Energieversorger erschließen mit Softwarelösungen von Seven2one neue Dienstleistungen für das Energiemanagement im smarten Quartier. Wie das genau geht, erklärt Geschäftsführer Dr.-Ing. Christoph Schlenzig.

Die Synergien im Blick

Die Synergien im Blick

Die KfW fördert Kommunen und kommunale Unternehmen, die ihre Quartiere zukunftsfähig weiterentwickeln. Worauf kommt es dabei an? Wir fragten nach bei Janina Oest, Referentin Infrastrukturfinanzierung und Vertriebskoordinatorin bei der KfW.

Modern von A bis Z

Modern von A bis Z

Norbert Speckmann, Geschäftsbereichsleiter Energy Services bei ENGIE, über Lösungen an der Schnittstelle von Endkundenbedürfnissen mit anderen Lebensbereichen wie energieeffizientes Wohnen und Mobilität.

Das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und 20 Partner haben den Zuschlag zur Realisierung eines energetischen Nachbarschaftsquartiers in Oldenburg erhalten. Das Vorhaben ist eines von sechs Pilotprojekten für solares Bauen und energieeffiziente Städte. Bild: DLR
14.12.2017

Quartierversorgung per Nachbarschaftshilfe

Das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und 20 Partner haben den Zuschlag zur Realisierung eines energetischen Nachbarschaftsquartiers in Oldenburg erhalten. Das Vorhaben ist eines von sechs Pilotprojekten für solares Bauen und energieeffiziente Städte.

Um ein flexibles Werkzeug für die Planung und Erneuerung von Quartieren zur Verfügung zu stellen, haben zwei schweizerische Bundesämter das kostenlose Planungstool Nachhaltige Quartiere by Sméo entwickelt. Dieses setzt Projekte in den Kontext der Grösse des Bauvorhaben, der geplanten Eingriffe als auch des Entwicklungstandes, so das Onlineportal Swissbau.
29.09.2017

Quartier statt Vorstadt

Um ein flexibles Werkzeug für die Planung und Erneuerung von Quartieren zur Verfügung zu stellen, haben zwei schweizerische Bundesämter ein kostenloses Planungstool entwickeln lassen. „Dieses setzt Projekte in den Kontext der Grösse des Bauvorhaben, der geplanten Eingriffe als auch des Entwicklungstandes“, so das Onlineportal Swissbau.

Kurze Wege, modern, effizient – die Quartierversorgung ist in bei Politikern und Beratern, wenn es um die zeitgemäße Konzepte zur Energieerzeugung und -verteilung geht. Jetzt ist auch die Verbundnetz Gas AG aus Leipzig in den Kreis der Anbieter getreten. Die VNG Viertelenergie unterstützt zusammen mit dem Beratungsunternehmen Tilia Kommunen bei der ganzheitlichen Quartiersentwicklung. Grafik: VNG
28.08.2017

Zwei für das Viertel

Kurze Wege, modern, effizient – die Quartierversorgung ist in, wenn es um die zeitgemäßen Konzepte zur Energieerzeugung und -verteilung geht. Jetzt ist die Verbundnetz Gas AG aus Leipzig in den Kreis der Anbieter getreten. Die VNG Viertelenergie unterstützt zusammen mit dem Beratungsunternehmen Tilia Kommunen bei der ganzheitlichen Quartiersentwicklung.

Bild: Naturstrom
29.05.2017

Det volle Programm

Planung - Die Energiewende stellt klassische Konzepte zur Quartierversorgung mit Strom, Wärme und Kälte infrage. Der technische Fortschritt erlaubt heute die Kopplung der Stoffströme und ermöglicht zahlreiche Synergien. Das ist gut für die Energieeffzienz und hält die Kosten im Zaum. Mutige Ingenieure können heute neue Standards setzen für die nächste Dekade. Zwei Beispiele aus Berlin.

Themenvorschau
New Element

 Themen der Ausgabe 3/2019:     

- PPA
- Smarter E
- Speicher
- Submetering
- Biogas-KWK
- energie+mobilität

Themenvorschau herunterladen

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren