Rahmenvertrag über Biogas-Großprojekte abgeschlossen

Epuron und BioEnergie-Park Sösetal gehen strategische Kooperation ein

28. März 2007

Epuron, eine Tochtergesellschaft der Conergy AG, hat mit dem niedersächsischen Projektentwicklungsunternehmen BioEnergie-Park Sösetal einen Rahmenvertrag über die gemeinsame Realisierung von Biogas-Anlagen abgeschlossen. Der Vertrag umfasst Anlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 18 MW, die bis 2009 in der Region Osterode am Harz errichtet werden sollen. Damit wird das Biogas-Projekt zu den weltweit größten zählen. Das Investitionsvolumen liegt bei über 50 Mio. €. Der Rahmenvertrag sieht vor, jeweils mehrere Anlagen an einem Standort zu installieren. Dadurch können Lieferverträge sowie der Betrieb der Anlagen gebündelt und somit Investitionskosten optimiert werden.

Epuron wird die Projektplanung sowie die strukturierte Finanzierung des Großprojektes übernehmen. Die örtliche Projektentwicklung, die unter anderem die Grundstücksbesicherung und die Liefervereinbarung mit Substratlieferanten beinhaltet, verantwortet der regional ansässige Projektentwickler.