Registrierung gestartet

Handel

Die BNetzA hat das Registrierungsverfahren für Marktteilnehmer im Großhandel für Strom und Gas gestartet.

26. März 2015

»Die Registrierung der Marktteilnehmer schafft erstmals Transparenz für Deutschland und Europa, welche und wie viele Unternehmen in den Strom- und Gasgroßhandelsmärkten aktiv sind«, erklärt Jochen Homann, BNetzA-Präsident. Damit wolle man das Vertrauen in die Integrität der beiden Großhandelsmärkte stärken.

Marktteilnehmer sind verpflichtet, sich bei der BNetzA zu registrieren, wenn sie in Deutschland ihren Sitz haben oder ansässig sind. Marktteilnehmer, die ihren Sitz nicht in der EU haben, können frei wählen, bei welcher europäischen Regulierungsbehörde sie sich registrieren.

Erschienen in Ausgabe: 03/2015