ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
Wasserstoff tanken

Rückenwind für Wasserstoffbusse

10. Oktober 2018
(Bild: Gerd Altmann / Pixelio.de)

Die GP-Joule-Tochter H-Tec Systems hat auf der Windenergy in Hamburg einen PEM-Elektrolyseur zur Wasserstofferzeugung im Megawatt-Maßstab ausgestellt. »Der seit 2000 in Betrieb befindliche Bürgerwindpark Ellhöft nahe der dänischen Grenze setzt diesen jetzt ein, um seinen Windstrom in grünen Wasserstoff zu veredeln und in der ersten Jahreshälfte 2019 in einer bis dahin entstehenden Wasserstofftankstelle bei Flensburg zu vermarkten«, so GP Joule in einer Mitteilung. Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben fünf dieser PEM-Elektrolyseure in sein Wasserstoffmobilitätsprojekt in Nordfriesland einbinden. Dort wird regionaler Windstrom zu grünem Wasserstoff als günstiger wie klimafreundlicher Treibstoff für Busse und weitere Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb veredelt, heißt es.

Erschienen in Ausgabe: Nr. 08 /2018

Schlagworte