RWE Energy verkauft Anteile an Terragona Power

Iberdrola jetzt alleiniger Eigentümer.

09. September 2008

Die RWE Energy hat ihren 50%-Anteil an der Kraftwerksgesellschaft Tarragona Power S.L. an das spanische Versorgungsunternehmen Iberdrola verkauft. Das Unternehmen stand bislang zu gleichen Anteilen im Eigentum der Iberdrola Generación S.A.U. und einer Tochtergesellschaft der RWE Energy. Sie ist Eigentümer und Betreiber eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerkes mit einer Kapazität von 417 MW sowie zusätzlicher Anlagen, durch die ein nahe gelegenes Chemiewerk mit Strom, Dampf und anderen Medien versorgt wird.

Tarragona Power war das einzige Investment von RWE in einem thermischen Kraftwerk in Spanien und entsprach nach Konzernangaben nicht mehr der eigenen strategischen Ausrichtung.