Sattelzugmaschine mit Erdgasantrieb

Mercedes-Benz Econic an Aldi übergeben

13. Januar 2010

Der erste Mercedes-Benz Econic mit NGT (Natural Gas Technology = Gasantrieb) für den Lebensmittelverteilerverkehr wurde in Mönchengladbach an den Lebensmittelkonzern Aldi übergeben. Dabei handelt es sich um eine Sattelzugmaschine mit hohem Dach und einem Kühlauflieger.

Aldi beliefert mit dem neuen Mercedes-Benz Econic NGT von seinem Zentrallager in Mönchengladbach aus seine Discount-Märkte im Ruhrgebiet. Ein modernes Transportfahrzeug muss hohe Anforderungen an Transportvermögen, Wendigkeit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit erfüllen.

Die Kraftübertragung erfolgt durch ein Sechsgang-Automatik-Getriebe. Der Nebenabtrieb des Erdgasmotors treibt die Frigoblock-Transportkälteanlage an, die für die Kühlung im Lebensmittelauflieger sorgt, sodass auch hier keine zusätzlichen Emissionen - wie bei einem separaten Dieselaggregat - entstehen. Das Fahrzeug erfüllt den anspruchsvollen Abgasstandard EEV (= Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) und darf damit das Siegel ‚Blauer Umweltengel‘ tragen.