Schleupen entwickelt Komplettlösung für dieGateway Administration

Schleupen hat gemeinsam mit Next Level Integration ein Lösungspaket entwickelt, das neben Beratungs- und Serviceleistungen auch den IT-Betrieb sämtlicher Smart Meter Gateway (SMGW)-Administration Prozesse umfasst - unabhängig von den eingesetzten ERP- und Billingsystemen.

31. Oktober 2014

EVU und Stadtwerke können durch die in der Schleupen.Cloud gehostete Lösung die Komplexität reduzieren und von Skaleneffekten profitieren, teilen die Unternehmen mit. In Praxistests ließen sich mit überschaubarem Projektaufwand und bei planbaren Investitionskosten bereits erste Erfahrungen sammeln. Beim Rollout der Geräte können die implementierten Lösungen dann nahtlos in den Echtbetrieb überführt werden. Das Paket deckt die Bereiche Strategie- und Organisationsberatung, Datenhaltung und Technik und die Ausgestaltung der SMGW-Admin Prozesse ab. Neben den Marktkommunikations-Prozessen müssen auch die nachgelagerten IT-Systeme (EDM, MDM, Billing etc.) an die neuen Anforderungen angepasst werden.

Schleupen will eigenen Angaben zufolge eine skalierbare Gesamtlösung für die Rolle des SMGW-Admin bereitstellen. Zu diesem Zweck werden die Systembausteine ›abgesicherter Rechenzentrums-Betrieb in der Schleupen.Cloud‹, ›Connectivity‹, ›Zertifikatsmanagement‹, ›SMGWA-Software‹ sowie die benötigten Schnittstellen zu den nachgelagerten Systemen auf einer leistungsstarken Plattform zur Verfügung gestellt. Die Kombination aus hoher Prozesskompetenz und eigenen Lösungsbausteinen sorgt gemeinsam mit den integrierten Partnerprodukten für eine hohe Prozesseffizienz der Gesamtlösung.