ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Smart City

Grüne Welle: Strom macht mobil

Grüne Welle: Strom macht mobil

VW, Shell, jüngst Aral: Große Namen sind inzwischen in der E-Mobilität engagiert und sorgen für Schlagzeilen. Vergleichsweise still verlief 2017 der Einstieg von Siemens ins Geschäft mit der Verkehrswende.

A city worker Analysing stock market data on a monitor.

EnBW: ein Konzern baut um

“Veränderung wird Programm bleiben“, sagte EnBW-Chef Frank Mastiaux auf der jüngsten Hauptversammlung der Firma. Das Unternehmen setzt auf Smart City, Telekom und E-Mobilität.

ANZEIGE
21.08.2018

EU: Höhere Klimaziele im Visier

45 statt bisher 40 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990: Die EU-Kommission will die Klimaziele der EU für 2030 erhöhen. Medienberichten zufolge möchte EU-Kommissar Miguel Arias Cañete im Oktober einen offiziellen Beschluss der Mitgliedsstaaten erreichen.

16.08.2018

DIW Berlin: Der Kohleausstieg steht und fällt mit Nordrhein-Westfalen

Nur ein forcierter Ausstieg aus der Stromerzeugung mit Braun- und Steinkohle kann das Erreichen des Klimazieles für den Energiesektor bis 2030 in Deutschland noch sicherstellen. Dabei kommt NRW als größtem Emittenten unter den Bundesländern eine Schlüsselstellung zu. Dies zeigen Modellrechnungen des DIW in Berlin.

31.07.2018

Smart ist, wer was draus macht

Straßenlicht - Die Infrastruktur kann längst mehr, als nur die Straße auszuleuchten. Wir sprachen mit Matthias Weber von Osram Lighting Solutions über effiziente Lichtsteuerung und Verkehrsanalyse in der Smart City.

ANZEIGE
13.07.2018

Wuppertal stellt um

Am 13. Juli hat die Kohlekommission das zweite Mal getagt. Sie soll bis Ende 2018 ein Programm erarbeiten, das unter anderem festlegt, wie die Kohleverstromung schrittweise reduziert werden kann und bis wann sie beendet sein soll. Wuppertal hat seine Kohleverstromung schon beendet: Das Kohleheizkraftwerk Elberfeld ist vom Netz gegangen.

20.06.2018

Smart City: Verkehr im Fluss

Ob mit PKW, Bus oder auf dem Fahrrad – die Möglichkeiten der Fortbewegung sind vielfältig und stellen Verkehrsplaner in Städten vor Herausforderungen. Eine gemeinsame Lösung eines IT-Unternehmens und eines Anbieters für intelligente Straßenbeleuchtung soll ermöglichen, die Verkehrsbelastung gezielt zu reduzieren.

14.06.2018

Dem Wandel begegnen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat auf dem BDEW Kongress in Berlin angekündigt, vor der parlamentarischen Sommerpause einen Entwurf des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes vorzulegen. Klimaschutz und der Wandel der Branche spielten am ersten Tag des Kongresses ebenfalls eine Rolle.

13.06.2018

KfW-Förderung macht kommunale Quartiere energieeffizient

Um die deutschen Klimaschutzziele und eine erfolgreiche Energiewende zu erreichen, ist die erhebliche Steigerung der Energieeffizienz eine wichtige Voraussetzung. Die KfW finanziert mit Mitteln des Bundes daher nachhaltige Investitionen in die Energieeffizienz von kommunalen Wärme-, Kälte-, Wasser- und Abwassersystemen im Quartier.

05.06.2018

Preiserhöhung beim Klimaschutz

Eine Minderung der Treibhausgasemissionen um 80 bis 95 Prozent bis 2050 ist grundsätzlich erreichbar. Das ergab eine Studie der Deutschen Energieagentur (Dena). Dies setzt aber deutlich weitergehende Maßnahmen als bisher voraus – und deutlich mehr Geld.

ANZEIGE
ANZEIGE
Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren
ANZEIGE