ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Smart Grid

In geregelten Bahnen

Technik

In geregelten Bahnen

Zertifizierte EZA-Regler sorgen dafür, dass die vom Netzbetreiber geforderten Sollwerte und Vorgaben eingehalten werden. Bis Anlagenerrichter das erforderliche Komponentenzertifikat haben, gibt es viel zu tun.

Risikobewertung  im digitalen Zeitalter

Risikobewertung im digitalen Zeitalter

Schaltanlagen - Für Netzbetreiber dient ein Intrusion Detection System (IDS) im engeren Sinn als IT-Einbruchssicherung. Im weiteren Sinn trägt es zur Härtung der Netze bei. Hier setzt der Spezialist Omicron an, der unter anderem ein IDS im Programm hat. Andreas Klien leitet den Unternehmensbereich Power Utility Communications.

Es werde Licht

Es werde Licht

FERNWIRKTECHNIK – Die Stadtwerke Rhede betreiben in der Mittelspannung eine Messung über Glasfaser-Ringe. Der Vorteil: Wird eine Station durch eine Störung der Leitung nicht versorgt, kann diese von der anderen Seite aus angesteuert werden.

ANZEIGE

Politik

— 08.04.2019

Schneller ans Netz: Nabeg-Novelle verabschiedet

Vorige Woche hat der Bundestag das von Bundeswirtschaftsminister Altmaier vorgelegte Netzausbaubeschleunigungsgesetz (Nabeg) verabschiedet. Hier die Details und die Reaktionen der Verbände im Überblick.

ANZEIGE

POLITIK

— 27.02.2019

Nabeg: Tempomacher per Gesetz

Während sich die Koalition in Berlin über das geplante Klimaschutzgesetz streitet, durchläuft das Netzausbaubeschleunigungsgesetz vergleichsweise still das parlamentarische Verfahren.

Energiemanagement

— 01.02.2019

»Wir verstehen die Prozesse«

CEO Andreas Matthé erläutert die elektrische Intelligenz als Schlüssel zu mehr Energieeffizienz. Am Beispiel Rexel Austria zeigt sich deutlich, welche Einsparmöglichkeiten intelligent verarbeitete Daten bieten.

Messtechnik

— 12.11.2018

Von nah und fern

Energiemanagement, Spannungsqualität und Differenzstromüberwachung im digitalen Zeitalter heißt, große Datenmengen müssen erfasst und aufbereitet werden.

Steuerung

— 12.11.2018

Leitwarte der Zukunft startet

Siemens hat an der TU Ilmenau eine Netzleitwarte vorgestellt, die der Dynamik in den Netzen durch regenerative Energiequellen Rechnung trägt.

ANZEIGE
ANZEIGE
Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren
ANZEIGE