Sichere Kommunikation und Interaktion sind elementare Bestandteile für die Energie- und Verkehrswende, intelligente Messsysteme damit eine Schlüsseltechnologie. Wie es um weitere Zertifizierungen von Smart Meter Gateways bestellt ist und welche Einsatzbereiche im Fokus stehen, dazu werden unter anderem Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär des BMWi und Dennis Laupichler aus dem BSI auf den Metering Days 2019 Stellung beziehen.

ANZEIGE

Im Vordergrund der Branchenschau stehen Anwendungsmöglichkeiten und Strategien für moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme. Fachvorträge, Pitches und Diskussionsrunden vermitteln den Messebesuchern Spezialwissen aus erster Hand. Zahlreiche Referenten berichten über ihre Erfahrungen und Vorhaben.

In der Ausstellung von rund 60 Herstellern und Dienstleistern können die Besucher außerdem einen umfangreichen Überblick zu aktuellen Lösungen und Angeboten im Kontext der digitalen Energiewende gewinnen.

Anreisetipps und Ausstellerplan

ANZEIGE

Veranstaltungsort ist das Esperanto Hotel & Kongresszentrum, Esperantoplatz, 36037 Fulda, Tel: 0661 242910.

Anreise mit dem Auto: Nach Fulda führen zwei Autobahnen (A7 und A66) und zwei Bundesstraßen (B27, B40). Fahren Sie Richtung Fulda-City. Folgen Sie den Hinweisschildern Kongresszentrum über den Zieherser Weg zum Esperantoplatz. Geben Sie in Ihr GPS Fulda, Esperantostraße ein.

Anreise mit dem Zug: Vom Hauptbahnhof zu Fuß nur zwei Minuten. Folgen Sie der Beschilderung Richtung Kongresszentrum.