Den Aufbau einer CDMA450-Infrastruktur hat der Netzbetreiber in Kooperation mit der 450connect GmbH fertiggestellt. Netzinformationen der Sparten Strom, Gas, Wasser und Fernwärme sollen dazu dienen, Flexibilität zu steigern und wachsende Anforderungen des Einspeisemanagements abzudecken, heißt es. Der Smart CDMA Router wurde für die Vernetzung von intelligenten Geräten und Applikationen im energienahen und im energiefernen Bereich entwickelt. Er ermöglicht eine zuverlässige und flexible Anbindung von IPv4/v6-fähigen IoT-Geräten an das 450-MHz-CDMA-Netz.