So geht Energieeffizienz

Ab sofort können sich Unternehmen mit innovativen Konzepten um den Energieeffizienzpreis 2016 der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) bewerben. Gesucht werden Lösungen für technische Quantensprünge, disruptiven Geschäftsmodelle und neuartige Vertriebsansätze oder Finanzierungsmodelle, so die Initiative.

27. Oktober 2015

2015 gingen die Preise an Hannover Rück und Klima Protect für das sogenannte Energie Einspar Protect sowie an das Crowdfunding-Unternehmen Bettervest.

Bühne für gute Ideen

„Deutsche Energieeffizienzlösungen sind weltweit Spitze. Mit dem Perpetuum Energieeffizienzpreis bieten wir disruptiven Innovationen der nächsten Generation eine Bühne“, so Martin Bornholdt, geschäftsführender Vorstand der DENEFF.

Der Preis wird bereits zum dritten Mal ausgelobt. Zusätzlich wird erstmals der Nachwuchspreis für Schüler, Azubis, Studierende und junge Wissenschaftler vergeben.

Zehn Finalisten

Zehn Finalisten erhalten die Gelegenheit, bei der Jahresauftaktkonferenz im Februar 2016 ein Publikum aus potentiellen Geschäftspartnern, Finanziers und Unterstützern sowie eine Jury von ihrer Energieeffizienz-Innovation zu überzeugen.

Interessenten können sich bis zum 10. Dezember 2015 bewerben. Hier die Bewerbungsunterlagen für den DENEFF-Preis Perpetuum 2016 zum Download