Ein Schwerpunkt liegt auf dem Messstellenbetrieb (MSB) mit dem neuen MSB-Cockpit: Die vollständige Lösung für den grundzuständigen (gMSB) und den wettbewerblichen Messstellenbetreiber (wMSB) deckt alle Prozesse von der Messdatenerfassung für alle Zählertechnologien über das technische Gerätemanagement, die Wechselprozesse und die Marktkommunikation (MaKo 2020) bis zur Abrechnung des Messentgelts ab.

ANZEIGE

Daneben zeigen die IT-Anbieter für die Energiebranche Software für den Energiehandel, wie zum Beispiel das Fahrplan-Management, die Marktpreisdatenbank, das Short-Term-Cockpit und das neue Portfoliomanagement-System. Weitere Elemente der E-world-Präsentation sind Lösungen für Virtuelle Kraftwerke (VPPM), zum Flexibilitätsmanagement (FlexManager), zur Datenintegration (KiDIP) und zum Vertrieb, darunter die neuen Tools zur Lastgangidentifikation und zur Absatzaggregation. Alle Lösungen lassen sich leicht über aufgabenorientierte Web-Oberflächen im Browser bedienen.

Zu sehen gibt es das gesamte Leistungsspektrum am neuen Standort in Halle 1. Beim Standbau haben die IT-Spezialisten in diesem Jahr besonderen Wert auf CO2-Neutralität und Nachhaltigkeit gelegt.

ANZEIGE

E-world: Halle 1, Stand 1–437