Solarstrom-Kraftwerk für 6.400 Haushalte

Beispiel für die Renaturierung ehemaliger militärischer Anlagen

26. Mai 2010

Die solarhybrid AG hat als Generalunternehmer das Solarstrom-Kraftwerk FinowTower bei Eberswalde planmäßig errichtet. Das fünftgrößte deutsche Solarstrom-Kraftwerk ist am Netz, informiert das Unternehmen.

90.000 polykristalline Module von Suntech Power (STP-270) und 36 Zentralwechselrichter von SMA erzeugen Solarstrom. FinowTower erbringt eine Nennleistung von 24,24 MW und erwirtschaftet jährlich rund 22,4 Mio. kWh, womit der Bedarf von 6.400 Haushalten gedeckt ist. Während der 20-jährigen Laufzeit soll die Anlage insgesamt rund 450.000 t CO2 einsparen.

Der Solarpark FinowTower ist ein Beispiel für die Renaturierung ehemaliger militärischer Anlagen. Der Boden des einstigen Militärflughafens wurde von Munition und Giftmüll befreit. Außerdem bleiben zwei Flugzeugbunker, sogenannte Shelter, erhalten, um der vorhandenen Fledermauspopulation als Schlafplatz und Winterquartier zu dienen.