Solarzellen-Liefervertrag über 30 MW abgezeichnet

Solar-Fabrik kooperiert mit JA Solar in China.

05. Dezember 2008

Die Solar-Fabrik AG hat mit der chinesischen JA Solar Holdings Co., Ltd einen Vertrag zur Lieferung von Solarzellen mit einer Gesamtkapazität von 30 MW unterzeichnet. Der Vertrag hat zunächst eine einjährige Laufzeit , beide Unternehmen streben jedoch nach eigenen Angaben eine langfristige Partnerschaft an. Der Vertrag sieht nach eigenen Angaben zunächst eine Belieferung mit monokristallinen 5-Zoll-Solarzellen vor. Das Vertragsvolumen soll aber um die Lieferung von mono- und polykristallinen 6-Zoll-Zellen erweitert werden. JA Solarist ist ein Hersteller von leistungsstarken Solarzellen. Die Gesellschaft verfügt derzeit über eine Kapazität von mehr als 500 MW.