Somentec baut Nutzerkreis aus

Stadtwerke Weiterstadt haben sich für XAP.water entschieden

18. November 2009

Die Stadtwerke Weiterstadt haben sich zur Einführung einer neuen Unternehmens¬software für die Verbrauchsabrechnung von Abwasser/Niederschlagswasser mit XAP.water entschieden. Der kommunale Eigenbetrieb ist zuständig für die Abwasserentsorgung von rund 7.000 Objekten innerhalb der Gemarkung der Stadt Weiterstadt. Dazu gehört ein etwa 100 km langes Netz aus Schmutz-, Regen- und Mischwasserkanälen, Sonderbauwerken wie Regenüberläufe, Regenrückhaltebecken und Rückstaukanäle, 15 Pumpwerken sowie zwei Kläranlagen.

Mit der Einführung von XAP.water wird das bisher genutzte System NTR von KGA, das nicht weiter unterstützt wird, abgelöst. Bei den Stadtwerken Weiterstadt zeichnete sich bei der Entscheidungsfindung neben der Leistungsfähigkeit der Lösung, die insbesondere für kleinere Wasserver- und Entsorger immer mehr an Stellenwert einnimmt, auch die regionale Nähe zum Softwarehaus aus.