Sonne tanken

In diesem Sommer haben Solarstromanlagen quasi unter optimalen Bedingungen Strom produziert. Zwischen Flensburg und Garmisch-Partenkirchen erreichte die Sonnenscheindauer Rekordwerte. Wohin mit dem vielen Ökostrom vom eigenen Dach, wenn man nicht zuhause ist?

31. August 2018

Zwei Hersteller haben ihre Technik so aufeinander abgestimmt, das der Strom vor Ort gespeichert wird und bei Bedarf zur Verfügung steht.

 

„Ab sofort ist der Fronius Symo Hybrid auch mit dem Speicher von LG kompatibel“, so Fronius in einer Mitteilung.

 

Die überschüssige Energie des PV-Systems kann in dem LG Chem Resu 7H oder Resu 10H gespeichert werden, heißt es. Dies funktioniert sowohl bei neu installierten als auch bei bestehenden Systemen, so Fronius.

 

Der Fronius Symo Hybrid vereint die Funktionen Batterieladegerät, Batteriewechselrichter, Hybridwechselrichter, Controller und Anlagen-Monitoring, heißt es in einer Produktbeschreibung.

 

Maximaler Eigenverbrauch

 

Die Kompatibilität mit dem LG Chem RESU Speicher führt für den preis- und qualitätsbewussten Anlagenbesitzer zu maximaler Unabhängigkeit und einem höchstmöglichen Eigenverbrauch.

 

„Die integrierte Multi Flow Technology des Fronius Symo Hybrid macht das System maximal flexibel: verschiedene DC- und AC-Energieflüsse sind parallel und zeitgleich möglich“, so Fronius.

 

So kann beispielsweise gleichzeitig ein Verbraucher mit Strom versorgt und der Speicher geladen werden.

Schlagworte