Stadtwerke eMobilität

Augsburg wird elektrisch mobil

23. April 2010

Um die Menschen für elektrisch betriebene Fahrzeuge zu sensibilisieren, unterstützen die Stadtwerke Augsburg den Kauf von Elektro-Zweirädern durch einen Gutschein oder eine Null-Prozent-Finanzierung. Mit im Paket enthalten sind ein Nahverkehrs-Ticket und eine Flatrate zum Stromtanken an den Ladestationen der Stadtwerke. Der Strom an den Ladestationen stamme zu 100 Prozent aus regenerativer Erzeugung.

Anfang Februar sind die Stadtwerke Augsburg und die Siemens AG eine Kooperation im Bereich der Entwicklung von Ladesystemen eingegangen. In einer Pilotphase wollen Siemens und Stadtwerke mindestens zehn Ladesysteme bis Ende 2010 in der Stadt aufstellen, im Echtbetrieb testen und dadurch die Systeme weiterentwickeln.