WHITE LABEL

Strom, Wärme, Schlüsseldienst

Immer mehr Dienstleister entwickeln White-Label-Produkte für Stadtwerke und Energieversorger. In einer neuen Artikelserie stellt energiespektrum ausgewählte Angebote vor. Heute: Assistance Leistungen.

14. Februar 2019
Businessman connecting digital blue house and keys
(Bild: sdecoret – stock.adobe.com)

In Belgien sind sie seit Jahren Teil der Geschäftsbeziehung zwischen Versorger und Kunde: Assistance Leistungen.

Jetzt will Axa Partners diese Leistungen auch auf dem deutschen Markt etablieren. Das Unternehmen ist ein unabhängiger Teil der Axa-Gruppe.

Bei Assistance Leistungen handelt es sich um die Absicherung von nicht-monetären Dienstleistungen wie beispielsweise einem Sicherheitsdienst oder Reparaturservice, welche in Notfall- und Alltagssituationen greift, heißt es in einer Mitteilung von Axa Partners.

Das Unternehmen bietet solche Lösungen zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Energieversorgern an.

Was zählt für Konsumenten?

Verbraucher schätzen bei ihrem Energieversorger neben dem Preis vor allem Vertrauen und Service. Das ergab eine Konsumentenbefragung im Auftrag von Axa Partners.

Zahlungsbereitschaft

»Assistance Lösungen im Zusammenhang mit Energieversorgern sind bei den Befragten noch weitgehend unbekannt, aber 30 Prozent würden einen Mehrpreis dafür bezahlen«, so das Unternehmen. Die Zahlungsbereitschaft liegt laut Axa Partners im Bereich von 1–20 EUR.

Die Ergebnisse zeigen auch: Assistance Lösungen, also sofortige, unmittelbare und nicht-monetäre Versicherungsleistungen, sind unter Endverbrauchern noch weitgehend unbekannt.

Guido Dust, Axa Partners Verantwortlicher für den Energie & Utilities Sektor, sagt: »Wir sehen deutlich, dass Assistance noch unter dem Radar ist – die jeweiligen Produkte sind jedoch leicht verständlich und stoßen auf großes Interesse bei Endverbrauchern.«

Smart Home

Smart Home wird von einem Großteil der Befragten kritisch gesehen, besonders im Hinblick auf Sicherheit, hohe Kosten und Privatsphäre. Jüngere Verbraucher sind jedoch signifikant aufgeschlossener, heißt es.

Online-Befragung

Die repräsentative Verbraucherstudie wurde von Axa Partners zusammen mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov mit Hilfe einer Online-Befragung durchgeführt. Dabei wurden 1.011 Verbraucher nach ihren Präferenzen in Bezug auf Energieversorgungsunternehmen befragt. Details zur Online-Befragung finden Sie in diesem Pdf-Dokument (Quelle: Axa Partners).