Stromschienen EMV-reduziert

Technik-News

Energieeffizienz - Der Einsatz von Stromschienensystemen für die flexible Energieversorgung in Rechenzentren hat viele Vorteile:

30. März 2012

Sie bringen elektrische Energie gut strukturiert von der Niederspannungshauptverteilung (NSHV) zu den Unterverteilern. Sie sind flexibel einsetzbar, gelten als versorgungssicher und sparen Energiekosten. Allerdings hat keines der auf dem Markt verfügbaren Produkte bisher den Anforderungen an eine geringe magnetische Strahlung entsprochen. ABH Stromschienen, Planer und Fertiger von Stromschienenverteiler-Systemen, hat nun die Schiene E-Line KX modifiziert.

Durch Anordnung und Konzeption ist ein Produkt entstanden, das über 8kV spannungsfest ist, die niedrigsten magnetischen Felder nach außen abgibt und auf die PE-Systeme geringste Rückwirkungen erzeugt, so das Unternehmen. Damit seien die entwickelten Systeme mit einer EMV(elektromagnetische Verträglichkeit)-Reduzierung von bis zu 90% die ersten und derzeit einzigen am Markt, die in EMV-kritischen Umgebungen ohne Sicherheitsrisiko eingesetzt werden können.

Erschienen in Ausgabe: 03/2012