Suche in Bayern erfolgreich

Spektrum

Die österreichische Rohöl-Aufsuchungs Aktiengesellschaft (RAG) und Bayerngas haben bei der Suche nach Erdgas in Bayern einen ersten Erfolg erzielt.

16. März 2011

Sie konnten mit dem in der Bohrung Assing R1 angetroffenen Gas wirtschaftlich förderbare Reserven nachweisen. »Assing wäre die erste reine Gasförderung in Bayern seit 1996«, sagt Marc Hall, Geschäftsführer Bayerngas. Geplant ist, voraussichtlich 13Mio.m3 Gas ab 2012 zu produzieren. Die beiden Unternehmen planen eine Ausweitung des Engagements auf die Chiemgau-Lizenz, an der Bayerngas ab 2011, wie in der Konzession Salzach-Inn, mit einem Anteil von 30% beteiligt sein wird.

Außerdem konnte Bayerngas Norge neben Vega South nun mit Trym ihr zweites Gasfeld in Betrieb nehmen. Es befindet sich in der südlichen norwegischen Nordsee. Gas und Kondensat werden über die dänische Harald-Plattform gefördert. 50% der Lizenz hält die Bayerngas-Tochter, 50% Dong E&P Norge AS. Dong ist auch Betriebsführer.

Erschienen in Ausgabe: 02/2011