Thyssengas will Marktgebietskooperation NetConnect Germany beitreten

Reduzierung der Marktgebiete 2011 geplant

16. November 2010

Die Thyssengas GmbH beabsichtigt kurzfristig, der Marktgebietskooperation NetConnect

Germany beizutreten. Eine entsprechende Vereinbarung sei von Thyssengas und den Gesellschaftern der NetConnect Germany- bayernets GmbH, GRTgaz Deutschland GmbH und Open Grid Europe GmbH - unterzeichnet worden. Die Ferngasnetzbetreiber planen nach eigenen Angaben, die Marktgebiete Thyssengas H-Gas, Thyssengas L-Gas und Open Grid Europe L-Gas in die Marktgebietskooperation einzubringen. Mit diesem Schritt werde die Umsetzung der Anforderungen der neuen Gasnetzzugangsverordnung vorbereitet. Diese sieht vor, die Zahl der Marktgebiete 2011 auf drei zu reduzieren.

Das Hochdruckleitungsnetzsystem im größten deutschen Marktgebiet hätte dann laut eigenen Angaben eine Gesamtlänge von rund 20 000 km und verbände mehr als 500 (nachgelagerte) Gasnetze.