ubitronix mit erstem Smart Metering Projekt in der Schweiz

EKT AG setzt auf intelligentes Energiemanagement von ubitronix

26. Januar 2010

Ab Januar 2010 setzt das Hagenberger Unternehmen ubitronix gemeinsam mit der EKT AG intelligentes Energiemanagement in der Schweizer Gemeinde Uttwil am Bodensee um. Im ersten Schritt werden 1.000 herkömmliche analoge Ferraris-Zähler in Haushalten und Gewerbebetrieben durch neue digitale Echelon-Zähler ersetzt.

Außerdem liefert ubitronix mit seinem Unified Intelligent Energy Management System (Unified IEM) die Software und Kommunikationsinfrastruktur für die Steuerung und das Management der neuen Zähler. Damit wird nicht nur Smart Metering – die elektronische Fernauslesung der Zählerstände – möglich, die Kunden können ihre Verbräuche künftig auch selbst über eine Weblösung abrufen, grafisch aufbereitet darstellen und so Energieeinsparungspotenziale transparent machen.