Über 1.000 Aussteller auf der Intersolar

Boom Die internationale Fachmesse Intersolar (12. bis 14. Juni 2008 in München) ist die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik.

04. Juni 2008

Sie konzentriert sich auf die Bereiche Photovoltaik, Solarthermie und Solares Bauen und hat sich bei Herstellern, Zulieferern, Großhändlern und Dienstleistern als internationale Industrie-Leitmesse etabliert. Im letzten Jahr fand die Intersolar noch in Freiburg i. Br. statt, der große Zuwachs an Besuchern und Ausstellern aber hatte den Umzug der Messe nach München erforderlich gemacht. 2008 steigt die Zahl der Aussteller im Vergleich zum Vorjahr von 638 auf über 1.000 und die Ausstellungsfläche von 34.000 m² auf 76.000 m². Die Intersolar belegt damit sieben Messehallen, ergänzt um ein großes Freigelände. Erwartet werden über 40.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland. Dieses Jahr werden voraussichtlich rund 40 % der Aussteller und Besucher aus dem Ausland kommen. Neu eingerichtete Auslandsvertretungen der Intersolar in China, Italien, Südkorea, Taiwan und den USA erleichtern Ausstellern und Fachbesuchern weltweit die Teilnahme an der Messe, so die Veranstalter. Die Einrichtung weiterer internationaler Vertretungen folge.

www.intersolar.de

Erschienen in Ausgabe: 06/2008