VDE gründet Erneuerbar-Gesellschaft

Der VDE bündelt alle globalen Aktivitäten im Bereich erneuerbare Energien und hat dazu die Gesellschaft VDE Renewables neu gegründet. Sie soll laut Verband Qualitätssicherung, Zertifizierung und Bankability-Dienstleistungen anbieten.

29. August 2016

Der Hauptsitz der neuen Gesellschaft ist Alzenau. Sie ist eine 100%ige VDE-Gesellschaft und arbeitet eng mit dem VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut und allen Strukturen der VDE-Gruppe zusammen, teilt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik weiter mit.

Fraunhofer ISE ein Partner

"Mit der VDE Renewables bieten wir gemeinsam mit dem Fraunhofer ISE und weiteren Partnern ein erstklassiges Dienstleistungsspektrum, abgestimmt auf die neuen Herausforderungen und Marktbedürfnisse. Dabei berücksichtigen wir insbesondere auch die individuellen Anforderungen des Finanz- und Versicherungsbereichs", so Burkhard Holder, Geschäftsführer der VDE Renewables.

Internationales Netzwerk

Der VDE hat zusammen mit dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ein internationales Netzwerk mit Partnern, Test- und Laboreinrichtungen aufgebaut. Herstellern, Banken, Versicherungsunternehmen, Marktaufsichtsbehörden und Regierungsorganisationen stehe dadurch eine in dieser Form einmalige Plattform zur Verfügung, so der Verband.