Verbund zieht Bilanz

Geschäftsbericht

Das EVU aus Wien hat im Geschäftsjahr 2014 ein EBITDA von 808,8 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Konzernergebnis betrug nach Unternehmensangaben 126,1 Millionen Euro.

26. März 2015

»Das operative Geschäft war 2014 insbesondere durch die weiter gesunkenen Absatzpreise für Strom sowie eine im Vergleich zum Vorjahr geringere Wasserführung geprägt«, so Verbund.

Das EBITDA sank im Vergleich zum Vorjahr um 492,6 Millionen Euro, das Konzernergebnis sank um 453,5 Millionen Euro. Das um Einmal-Effekte bereinigte EBITDA verringerte sich um 270,0 Millionen Euro auf 889,6 Millionen Euro, das bereinigte Konzernergebnis verringerte sich um 168,2 Millionen Euro auf 216,0 Millionen Euro.

Erschienen in Ausgabe: 03/2015