Verkehrswende

Fortschritt ist Kopfsache

2009 gründeten Heiner Gärtner und Ove Petersen die Firma GP Joule mit der Überzeugung, dass vollständig erneuerbare Energieversorgung machbar ist.

E-Turn statt U-Turn

2018 ist klar geworden: In den Städten wird es Zeit für die Verkehrswende. Mit Zukäufen, Firmengründungen und Big Data stellen sich Versorgungsunternehmen darauf ein.

E-Auto — 16.01.2019

Unternehmen setzen auf Verkehrswende

Die Verkehrswende steht und fällt mit den Flottenbetreibern, heißt es. Zum Jahreswechsel tätigten Energieversorger Zukäufe und Unternehmensgründungen.

Geld — 12.12.2018

Sonne im Tank

Batteriesystemhersteller und Stadtwerke rüsten sich für die Verkehrswende. Dabei rangieren Lösungen vorn, die Sonnenstrom auf die Straße bringen.

Effizienz — 10.12.2018

Auto mit Hausanschluss

E-Mobilität bedeutet nicht nur umweltfreundlicher Straßenverkehr. Die Ladepunkte spielen auch eine wichtige Rolle im Gebäude-Energiemanagement.

VerKehr — 05.12.2018

E-Ladesäulen: wo lohnen sie sich?

Beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos gilt es, die richtigen Standorte finden. Spezialisten setzen dafür selbstlernende Algorithmen ein.

26.11.2018

Einmal Schnellladen bitte ...

Bundesweit gibt es rund 13.500 E-Ladepunkte für Autos mit Elektromotor. Viel zu wenig, um die Masse der Autofahrer zum Umsteigen zu motivieren.

Themenvorschau

 Jetzt schon wissen, welche Themen Sie in der E-world Ausgabe 1/2019 lesen:    


- Trends auf der E-world 2019 und Messehighlights
- Dossier Smart Metering
- Smart City
- PPA
- Quartierversorgung uvm.

Themenvorschau herunterladen

Unverwechselbares Design und anspruchsvolle Thementiefe.

Hier können Sie ein kostenloses Probeabo oder ein günstiges Jahresabo bestellen. 

Jetzt abonnieren