Demnach habe E.on die beste Sichtbarkeit im Internet innerhalb der Branche. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Energieanbieter Entega.de und Eprimo.de. 

 

Den Angaben zufolge wurde die Präsenz von E-Shops in den vier Onlinekategorien Suchtreffer, Suchanzeigen, Vergleichsportale und Social Media analysiert.

 

Noch viel Potenzial

 

Mit teils überraschenden Ergebnissen: "Nur zwei Anbieter aus den Top 10 zeigen laut Research Tool über alle vier Online-Kategorien Sichtbarkeit", heißt es in der Summary der Studie.

 

Bei fünf der zehn Top-Anbieter entfällt die E-Visibility zu mindestens 50 % auf nur eine Online-Kategorie. 48 % aller ermittelten Anbieter zeigen Präsenz über Social Media. 

 

Binnengefälle

 

Energiekonzerne und ihre Tochtergesellschaften präsentieren sich vergleichsweise stark in ihrer Sichtbarkeit, so Research Tool.

 

Stadtwerke und andere regionale Anbieter stellen 22 % der E-Visibility der Branche.

 

Research Tool hat nach eigenen Angaben die Online- Präsenz der Top 100 Energieanbieter untersucht. Ausgewiesen werden Gesamtränge für insgesamt 264 Anbieter.