VKU startet Online-Beraterdatenbank

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) erweitert ab sofort sein Dienstleistungsangebot. Mit Start der VKU Consult GmbH, deren Leistungen exklusiv für Mitglieder nutzbar sind, erweitert der Verband der Kommunalwirtschaft sein Portfolio für den Einkauf von Beratungsdienstleistungen.

17. August 2015

Konkret identifiziert VKU Consult für VKU-Mitgliedsunternehmen nach transparenten Kriterien geeignete Berater, indem sie bei Beratungsbedarfen wettbewerbliche Ausschreibungen im Auftrag des Unternehmens strukturiert, begleitet und durchführt. »Wir schließen damit eine Marktlücke und können allen Mitgliedern, aber vor allem auch kleinen und mittelständischen Unternehmen einen echten Mehrwert bieten. Der VKU baut damit sein Angebot zur Unterstützung der Kommunalwirtschaft weiter aus und positioniert sich noch stärker als moderner Dienstleistungsverband«, sagt VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck.

Grundlage für die passgenaue Vermittlung von Beratungsangebot und -nachfrage ist die Erstellung der vollständigen Vergabeunterlagen für Mitgliedsunternehmen unter Einhaltung aller spezifischen vergaberechtlichen Regelungen. Gleichzeitig steht der VKU Consult eine deutschlandweit einmalige Beraterdatenbank zur Verfügung. Mit Hilfe der Datenbank können geeignete Partner angefragt und für die Unterstützung der Unternehmen gebunden werden.

»Die bisherige Projektarbeit zeigt, dass wir Mitgliedsunternehmen dabei helfen, Zeit und Kosten zu sparen. Zudem gestalten wir einen nachvollziehbaren und transparenten Vergabeprozess. Im Vordergrund steht die weitere Professionalisierung der Ausschreibungen und passgenaue Beratungsergebnisse nach den Vorgaben der Mitgliedsunternehmen«, so Dr. Jan Schilling, Geschäftsführer der VKU Consult.

»Wir agieren dabei neutral und transparent und bieten den Beratungsdienstleistern einen neuen Vertriebskanal. Durch diese Vermittlungsplattform werden bessere Arbeitsergebnisse erzielt, und die Effizienz für alle Seiten wird erhöht«, sagt Jarno Wittig, Geschäftsführer der VKU Consult.

Hintergrund für die Gründung des Unternehmens sind die seit Jahren zunehmenden regulatorischen und technischen Anforderungen in der Kommunalwirtschaft. In der Folge steigt der Anpassungs- und Beratungsbedarf für kommunale Unternehmen der Energie-, Wasser/Abwasser- und Abfallwirtschaft sowie der Telekommunikation seit Jahren stetig. Umso wichtiger ist es, kompetente und erfahrene Begleitung durch Beratungsdienstleister zu erhalten. Hier setzt das Konzept der VKU Consult an, indem der Einkauf von Beratungsdienstleistungen insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen weiter professionalisiert und qualifiziert wird.

Den Beratungsdienstleistern in Deutschland bietet die VKU Consult eine Plattform, wo deren Expertise auf die Bedürfnisse der Kommunalwirtschaft trifft. Es werden Anfragen zu den konkreten Beratungsprojekten der VKU Mitgliedsunternehmen bearbeitet und passende Dienstleister transparent und kriterienbasiert zueinander gebracht.