Wärme für Magdeburger Viertel

Biomasse

In Magdeburg-Reform haben Kooperationspartner aus Wohnungsunternehmen und Contracting im Rahmen eines Modellprojektes nahezu ein komplettes Stadtviertel energetisch saniert.

01. August 2012

Neben Anpassungen der Wohnungen an aktuelle und künftige Nutzerinteressen hat die getec als Contracting-Partner umfangreiche Umbauten an Heizzentralen vorgenommen und die Wärmeversorgung von Erdgas auf einen Mix aus Holzpellets und KWK-Heizanlagen mit Biogas und Erdgas umgestellt. Das 500-kW-Holzpelletheizhaus deckt etwa zwei Drittel der Jahreswärmemenge der angeschlossenen rund 400 Wohnungen ab. Die Spitzenleistung an sehr kalten Wintertagen liefert ein Erdgas-Brennwertkessel.

www.getec.de

Erschienen in Ausgabe: 06/2012