ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Wasserkraft aus Süd-Norwegen

Wasserkraft aus Süd-Norwegen

NaturWatt stockt aufgrund Kundenzuwachses auf.

06. März 2008

Ab sofort bezieht NaturWatt nach eigenen Angaben Wasserkraft aus Süd-Norwegen. Notwendig ist dieser Schritt, da das Unternehmen seit Dezember 2007 bundesweit Strom anbietet und aufgrund von Kundenzuwachs seinen Wasserkraftbezug aufstocken muss. Im letzten Jahr konnte NaturWatt seine Kundenzahl auf 5.500 verdoppeln. Zusätzlich zählt das Unternehmen seit Anfang 2008 vier Landkreise und 16 Gemeinden zu seinen Kunden, die insgesamt rund 28.710 MWh Strom im Jahr beziehen. Bisher kaufte der Oldenburger Grünstromlieferant Wasserkraft aus der Schweiz. »Wichtig ist uns, dass die Kraftwerke neu sind und unseren Umweltanforderungen entsprechen. Für uns speist nun eine Anlage ein, die im Jahr 2006 in Betrieb gegangen ist«, erklärt Dr. Martin Baumert, Geschäftsführer des Stromlieferanten.