Weltweit größter Windpark in Bau

Erste Abschnitte in Roscoe (Texas) eingeweiht.

23. September 2008

E.on Climate & Renewables (EC&R) hat kürzlich offiziell die ersten beiden von vier Abschnitten des Windparks im texanischen Roscoe eingeweiht. Damit stehen jetzt 335,5 MW zur Verfügung, genug um 100.000 Haushalte mit Windstrom zu versorgen. Wenn Mitte 2009 alle vier Abschnitte betriebsbereit wären, würde Roscoe mit 627 Windturbinen und einer Gesamtkapazität von 781,5 MW zum größten Windpark der Welt. Der Windpark könnte dann rund 265.000 Haushalte versorgen.

»Wir haben in kurzer Zeit unsere weltweiten Windkraftkapazitäten auf inzwischen 1.800 Megawatt ausgebaut. Knapp die Hälfte davon steht in den USA. Dies und speziell die Entwicklung des Roscoe Windparks unterstreicht unser Interesse an langfristigen Investitionen und hochwertigen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien in Texas und in den Vereinigten Staaten«, so Frank Mastiaux, Vorstandsvorsitzender von EC&R. Der Roscoe Windpark ist einer von insgesamt sechs, die der Energiekonzern in den USA betreibt, fünf davon in Texas.