Wingas baut Aktivitäten in den Niederlanden aus

Wingas hat kürzlich ein Vertriebsbüro in Rjjswijk bei Den Haag eröffnet. Damit will das Erdgasunternehmen seine Aktivitäten im niederländischen Energiemarkt ausbauen.

27. April 2011

Vorbild für die Vertriebsaktivitäten in den Niederlanden sei der Erfolg des Unternehmens im Nachbarland Belgien. Hier ist der Versorger 2003 gestartet und verfügt nach eigenen Angaben mittlerweile über einen Marktanteil von bald 10 %. »Wir wollen analog zu unserem Wachstum in Belgien auch unseren Marktanteil in den Niederlanden sukzessive steigern«, so Dr. Gerhard König, Sprecher der Wingas-Geschäftsführung. »Mit dem Start unseres Erdgasvertriebes in den Niederlanden folgen wir zudem den Forderungen und Wünschen des Marktes – viele unserer bisherigen Kunden sind auch hierzulande tätig und wollen, dass wir die hiesigen Standorte mit versorgen.« Wingas ist in Nordwesteuropa neben dem deutschen Heimatmarkt in Belgien und in Großbritannien in der Erdgasversorgung tätig. In Deutschland ist das Unternehmen mit einem Marktanteil von aktuell rund 20% einer der größten Erdgaslieferanten.

Einen ersten großen Liefervertrag konnte das Unternehmen in den Niederlanden bereits abschließen: Ab 2012 werde man 18 Jahre lang bis zu 1 Mrd. m3 Erdgas jährlich an den niederländischen Energieversorger Eneco Holding N.V. liefern.