Workshop: Berechnung und Bewertungvon Einflussfaktoren auf den Energieverbrauch

Was hat welchen Einfluss auf den Energieverbrauch und wie können Sie den Einfluss der relevantesten Hebel zur Energieeinsparung entsprechend der Normen ISO 50001 sowie DIN EN 16247 ermitteln und verifizieren?

14. September 2016

Im praxisorientierten Workshop von TÜV Rheinland erlernen Sie eine Methode, mit der Sie Berechnungen und Bewertungen durchführen sowie deren Richtigkeit und Plausibilität prüfen. Inklusive statistisch fundiertem Excel-Tool.

Die Normen ISO 50001 sowie DIN EN 16247 fordern die methodische Ermittlung der wesentlichen Einflussfaktoren des Energieeinsatzes sowie deren periodische Verifizierung. Zeigen allerdings keine Methodik dafür auf. Diese lernen Sie im Workshop von TÜV Rheinland kennen. Das statistisch fundierte Excel-Tool können Sie dann für die praktische Anwendung in Ihrem Unternehmen verwenden.

Die Workshop-Themen

• Systematik zur Aufstellung eines Modells von Einflussfaktoren

• Geltungsbereich der Systematik

• Bestimmen und Berechnen der Werte von Einflussfaktoren

• Prognose zukünftiger Verbräuche und Was-Wäre-Wenn-Rechnungen

• Bewertung der Güte des Modells: Fehler und Vertrauensbereiche sowie Fehlergrenzen

• Verifikation und Validierung des Modells

• Bestimmen von Auffälligkeiten: Fehlersuche und Wirkung von Einsparmaßnahmen

• Fehlerfortpflanzung bei Messungen

Weitere Infos finden Sie hier: