X:enius

18. Januar 2010

Nicht nur im Sport, auch in der Medizintechnik, beim Hausbau und sogar in der Lebensmittelindustrie machen völlig neuartige Werkstoffe technische Innovationen erst möglich. Könnten diese neuen Werkstoffe jedoch ein ähnliches Problem für Gesundheit und Umwelt werden wie die ehemals euphorisch gefeierten Kunststoffe. Wären Werkstoffe aus natürlichen Biomaterialien eine konkurrenzfähige Alternative?