Zentral mit neuer Leitwarte

NEUORGANISATION Die Fernwärme-Verbund Saar GmbH (FVS) hat ihre neue Energieleitwarte in der Zentralstation Saarlouis auf dem Gelände der Zentralkokerei Saar in Betrieb genommen.

18. April 2007

Hintergrund für den Bau ist die Neuorganisation aller dezentralen Betriebe der Region Saar der Steag Saar Energie sowie ihrer Tochtergesellschaft FVS. Von nun an werden alle Energieerzeugungs- und Verteilanlagen an der Westsaar zentral von einer Stelle aus koordiniert und kontrolliert. Die alte Leitwarte wurde 1986 mit dem Bau der Zentralstation installiert. Gegenüber in der Neuanlage steht jetzt eine deutlich höhere grafische Darstellung zur Verfügung. Dies ermögliche eine bessere Übersicht und eine schnellere Fehleranalyse, betont das Unternehmen. Die Gesamtinvestitionen für die neue Leittechnik betrugen 1,7 Mio. €.

Erschienen in Ausgabe: 04/2007