Zuschlag für Explorationslizenz in Norwegen

OMV folgt ihrer Wachstumsstrategie.

13. März 2008

OMV, Mitteleuropas führender Öl- und Gaskonzern, erhielt den Zuschlag für eine weitere Offshore-Explorationslizenz in Norwegen. Die neue Lizenz, bei der OMV (Norge) AS als Betriebsführer fungiert, befindet sich in der Norwegischen See in einem nach eigenen Angaben »vielversprechenden Aufsuchungsgebiet«. Die Lizenz wurde vom norwegischen Ministerium für Erdöl und Energie im Rahmen der Angebotsrunde der APA (Awards in Predefined Areas) 2007 vergeben. Mit der Erweiterung der Aktivitäten in der E&P-Kernregion Nord- und Westeuropa folgt die OMV ihrer Wachstumsstrategie.