Zweitgrößter Solarpark Schleswig-Holsteins geht ans Netz

juwi und die Stadtwerke Mainz haben den zweitgrößten Solarpark Schleswig-Holsteins ans Netz gebracht. Das Kraftwerk Elmenhorst liefert sauberen, klimafreundlichen Strom für mehr als 7.700 Haushalte.

23. Juli 2012

Betrieben wird der Park von der Rio Energie GmbH & Co. KG – einem Joint Venture der juwi-Gruppe mit der Stadtwerke Mainz AG. Auf dem rund 60 ha großen Gelände einer ehemaligen Bundeswehrkaserne hat die juwi Solar GmbH über 103.500 polykristalline PV-Module montiert. Somit entstand ein Sonnenkraftwerk mit einer Nennleistung von rund 25 MW, das in der Lage ist, in einem einzigen Jahr über 23 Mio. kWh sauberen Sonnenstrom zu erzeugen.

»Wir freuen uns, dass das Projekt trotz der Kürzungen bei der Einspeisevergütung auf Basis der Übergangsregelung dennoch realisiert werden konnte«, so Detlev Höhne, Vorstand der Stadtwerke Mainz.