Ausrüstung für Wasserkraftwerksprojekt

Power-Gen

Das Konsortium GE/Andritz Hydro liefert die elektromechanische Ausrüstung für das Gezeitenlagunen-Wasserkraftwerksprojekt Tidal Lagoon Swansea Bay in der Swansea-Bucht an der Südküste von Wales. Eine Vereinbarung über die Durchführung von Vorarbeiten wurde laut der Unternehmen unterzeichnet.

26. Mai 2015

Das Kraftwerk soll in der Severn-Mündung errichtet und mit 16 Maschinensätzen mit einer installierten Leistung von jeweils mehr als 20MW ausgerüstet werden. Die Severn-Mündung hat den zweithöchsten Tidenhub der Welt. Die in dieser Mündung gelegene Swansea-Bucht profitiert während der Springfluten von einem durchschnittlichen Tidenhub von 8,5m.

www.andritz.com,

Halle 1, Stand 4

Erschienen in Ausgabe: 05/2015