BayernLB präsentiert sich auf der E-world

Im Gasgeschäft reagiert die Bank mit ihrem Angebot auf neue Markttendenzen

01. Februar 2010

Die BayernLB wird dieses Jahr zum neunten Mal in Folge auf der ›E-world energy & water 2010‹ ihre Angebote und Leistungen vorstellen Als eine der wenigen deutschen Banken sei sie seit Jahren im Energie- und Rohstoffhandel aktiv, teilte die Bank weiter mit.

Das Team aus Finanzhändlern, Diplomingenieuren und Sales-Analysten deckt die Bereiche Öl, Gas, Kohle und CO2 ab. Im Bereich der Metalle umfasse die Produktpalette neben den Edel- und Buntmetallen nun auch Stahlprodukte.

Als Besonderheit könnten Kunden etwa Preisabsicherungen für Erdgas auf Euro-Basis vereinbaren. Das funktioniere, indem die Finanzexperten den an den Ölpreis gebundenen Erdgaspreis mithilfe von Tauschgeschäften (Swaps) absichern können. Im Gasgeschäft reagiere die Bank auf neue Markttendenzen und biete nun auch Swaps auf die Gasindizes der Handelspunkte TTF, NCG und Gaspool an.

Die Fachmesse findet vom 9. bis 11. Februar 2010 in Essen statt, die BayernLB präsentiert sich in Halle 3.0, Stand 3-242.