Biogasmarkt wächst europaweit

Studie von ecoprog und Frauenhofer-UMSICHT veröffentlicht

05. Juli 2010

Die Erzeugung von Biogas nimmt in Europa weiter zu. Dies ergab eine Studie von ecoprog und dem Fraunhofer Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT). Bis Anfang 2010 haben laut Studie rund 5.900 Biogasanlagen mit einer installierten elektrischen Leistung von 2.300 MW ihren Betrieb aufgenommen. Zwischen 2009 und 2013 werden mehr als 3.000 Biogasanlagen mit einer elektrischen Leistung von über 1.700 MWel hinzukommen, so ein weiteres Ergebnis.

Besonders attraktiv sei der Markt für Biogas in Einzelsegmenten wie der direkten Einspeisung von aufbereitetem Biogas (Biomethan) in das Gasnetz. Private und kommunale Energieversorger drängten in diesen Markt, um eigene Kapazitäten aufzubauen. Der Bau und die Nachrüstung dieser Anlagen werde weiter zunehmen. Deutschland ist weiterhin der größte Markt und Wachstumsmotor der Branche, so die Studie. Immer mehr Länder in Europa zögen aber nach und schaffen die erforderlichen Rahmenbedingungen für ein schnelles Wachstum der heimischen Biogasbranche.

Das System der festen Einspeisevergütung für Strom aus erneuerbaren Energien etabliere sich nach und nach in ganz Europa. Selbst das eher marktorientierte Großbritannien habe im April diese Form der Förderung eingeführt, um die Nutzung von erneuerbaren Energien zu stimulieren.