Clean Energy Sourcing übernimmt Geschäfte von TeraJoule

Der Grünstromanbieter Clean Energy Sourcing GmbH hat die gesamten Geschäftsaktivitäten seines Hauptgesellschafters TeraJoule Energy GmbH übernommen. Dadurch baut das Unternehmen seine Marktposition weiter aus.

06. Dezember 2012

Dadurch sei man zukünftig gegenüber markt- und energiepolitischen Entwicklungen noch besser aufgestellt. Mit der Erweiterung des Geschäftsfeldes Direktvermarktung um die Vermarktung von Regelenergie könne man den Anforderungen eines sich wandelnden Energiemarktes optimal gerecht werden.

Der steigende Anteil dezentraler und fluktuierender Energieerzeugung aus Wind- und Sonnenenergie stellt für die Stabilität der Stromnetze eine wachsende Herausforderung dar. Weil die erneuerbaren Energien in Ihrer Verfügbarkeit schwanken, wird die Flexibilität von Stromerzeugungsanlagen immer wertvoller. Flexible, fernsteuerbare Biogasanlagen spielen dabei eine wichtige Rolle. Durch die Integration der TeraJoule Energy verfüge man nun über das Know-how, Biogasanlagen im Rahmen eines virtuellen Kraftwerkes zu bündeln und zu steuern. Stromlücken im Netz können so ausgeglichen werden beziehungsweise zusätzlicher Bedarf an Strom zeitnah gedeckt werden.