Deutsche Biogas AG nimmt zwei neue Biogasanlagen in Betrieb

Die Deutsche Biogas AG (DTB) hat zum Jahresende 2010 zwei neue Biogasanlagen in Zehna und Kirch Jesar mit einer elektrischen Anschlussleistung von je 500 kW in Betrieb genommen und baut damit ihre Kapazität zur Biogasproduktion konsequent aus.

07. Februar 2011

Insgesamt sind nach eigenen Angaben somit 34 Biogasanlagen mit einer Kapazität von circa 17 MW in Betrieb. Hiervon befinden sich per 31.12.2010 11 MW unter wirtschaftlicher Kontrolle bzw. in Vollkonsolidierung. »Wir freuen uns, dass wir mit der Inbetriebnahme der beiden Anlagen unsere Meilensteine für 2010 erreicht haben und den eingeschlagenen Wachstumskurs planmäßig fortsetzen«, so Vorstandsvorsitzender Horst Lammers.

Die Anlage ›Zehna I‹ wurde im Dezember 2010 in Betrieb genommen und ist laut Unternehmensangaben Teil des geplanten Wärmekonzepts für die Heizungsversorgung von öffentlichen Gebäuden wie beispielsweise der Schule in Zehna. Eine weitere Anlage am gleichen Standort befindet sich bereits in Planung. Die Wärmeabfuhr soll der kostengünstigen Versorgung für Privathaushalte der Gemeinde dienen. Die Inbetriebnahme der Anlage ›Kirch Jesar‹ erfolgte im November 2010.