Einsatz für den Kunden

Technik

Fronius - Unter dem Motto „Kompetenz ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft“ entwickelt und produziert Fronius für die Solarelektronik seit fast zwei Jahrzehnten leistungsfähige Produkte, begleitet von einem einzigartigen Servicekonzept.

05. Mai 2011

Die PV-Wechselrichter von Fronius stehen für eine unkomplizierte Installation und Wartung. Ein Beispiel für das effiziente Produktkonzept ist das Power-Steck-System: Zuerst wird der Anschlussbereich an die Wand montiert, danach das Leistungsteil einfach darauf gesteckt. Der Power-Stecker verbindet beide Teile zu einer festen Einheit. Aufwendige Verkabelungsarbeiten sind nicht notwendig. Im Servicefall verbleibt das Anschlussteil an der Wand. Dadurch bleiben sämtliche Einstellungen und Konfigurationen erhalten.

Die Innovationskraft von Fronius spiegelt sich auch im MIX-Konzept wider. Dabei teilen sich mehrere Leistungsteile wechselweise und betriebsstundenabhängig die Arbeit und werden je nach Einstrahlungsleistung vollautomatisch zu- und abgeschaltet. Dadurch wird die Auslastung optimiert und der Ertrag ist stets am Maximum – auch bei Regen, Bewölkung oder in der Dämmerung. Welche und wie viele Leistungsteile zu- und abgeschaltet werden, errechnet die Steuerung selbsttätig aus den jeweiligen Arbeitsstunden der Leistungsteile. Dadurch werden die Platinen gleichmäßig belastet. Die Betriebsstunden der einzelnen Leistungsteile sinken, wodurch die Lebensdauer des Wechselrichters um bis zu 30 Prozent steigt. Durch die Zusammenarbeit mehrerer kleinerer Leistungsteile, wird ein redundantes System aufgebaut. Sollte einmal ein Leistungsteil ausfallen, übernehmen die anderen die Arbeit. Ist bei nicht modular aufgebauten Systemen das Leistungsteil defekt, steht die komplette PV-Anlage still und es kommt zu Ertragseinbußen. Durch das MIX-Konzept bleibt auch bei Defekt eines Leistungsteils der Wechselrichter in Betrieb und sichert somit die Erträge. Die Leistungsteile können im Servicefall im Plug & Play-Prinzip herausgezogen und ersetzt werden. Das gewährleistet hohe Servicefreundlichkeit und schnelle Reaktionsgeschwindigkeit.

Um qualitativ hochwertigen Service an den Wechselrichtern zu garantieren und somit die Lebensdauer durch effektive und richtige Wartung zu maximieren, hat Fronius 2001 das Fronius Service Partner Programm ins Leben gerufen. Es qualifiziert PV-Installateure zur selbstständigen Durchführung von Servicearbeiten an Fronius-Wechselrichtern. Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an einem entsprechenden technischen Zertifizierungstraining im Rahmen des Schulungsprogramms. Fronius ist der einzige Hersteller, der es dem Installateur ermöglicht, Servicearbeiten am Wechselrichter ohne Komplettaustausch des Gerätes selbst direkt vor Ort zu leisten.

Die intensive Zusammenarbeit mit Fachbetrieben und die Unterstützung der Partner mit professionellen Service- und Supportleistungen steht für Fronius im Fokus. Teil dieses Servicekonzepts ist der Tech-Support, der Installateure über eine telefonische Hotline unterstützt und die Serviceabwicklung betreut. Das Team nimmt zudem weitere Aufgaben in anderen Themenbereichen wahr, beispielsweise die Unterstützung bei der Inbetriebnahme komplexer Anlagen oder die Durchführung von Fachseminaren mit Praxistrainings. Seit die Fronius Deutschland GmbH zum 1. Januar 2010 organisatorisch zur eigenständigen Tochtergesellschaft wurde, arbeitet der Tech-Support in Deutschland eigenverantwortlich: ein Team von praxiserfahrenen Technikern an der technischen Hotline und ein weiteres Team im administrativen Bereich der Fronius Landeszentrale in Neuhof für den technischen Support und die Serviceabwicklung in Deutschland. Der Tech-Support ist eine wichtige Schnittstelle zu Fronius International, um technisch relevante Themen anstoßen zu können. Es besteht eine enge Vernetzung mit dem Reparatur Center und der Forschung & Entwicklung in Österreich. Hier fungiert der Tech-Support als Sprachrohr für den Markt, indem Vorschläge für Produktänderungen und -verbesserungen erarbeitet und weitergetragen werden. Die nationalen Verkaufsteams sowie Installateure und Vertriebspartner werden mit Daten und Hintergrundinformationen unterstützt. Zudem übernehmen Mitarbeiter des Tech-Support in bestimmten Fällen auch den Vor-Ort-Service für PV-Anlagen. Unter dem Motto „Kompetenz ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft“ bietet das Unternehmen Installateuren und Kunden vielseitige Produkt- und Fachseminare und auch technische Praxistrainings an. Dabei steht nicht nur die Qualifizierung zum Servicepartner im Vordergrund. Seminare und Workshops zu weiteren Photovoltaik-Themen ergänzen das umfangreiche Seminarprogramm.

Die Mitarbeiter des Tech-Support führen in Zusammenarbeit mit anderen Referenten interne Mitarbeiterschulungen und Seminare für externe Teilnehmer durch und verantworten die technische Betreuung des Seminarzentrums und der Schulungsgeräte am Standort Neuhof. Auch die Aktualisierung der Schulungsinhalte und Anpassungen an nationale Normen gehören zu ihren Aufgaben.

Tech-Support

Im administrativen Bereich des Tech-Support stehen neben dem Kundenkontakt bezüglich Service oder Austausch von Geräten die Bearbeitung von Rechnungen und Gutschriften sowie die Dokumentation der Vorgänge im Mittelpunkt.

Um für Kunden und Installateure immer erreichbar zu sein, sind die Mitarbeiter an der Hotline und in der Administration täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr erreichbar. Um die Problemstellungen und technischen Arbeitsschritte realitätsnah nachvollziehen zu können, stehen ihnen alle Fronius-Wechselrichter zur Verfügung.